Sari Althea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Art/Rasse :
Neko-Fuchs

Alter :
26

Geschlecht :
weiblich


Fr 19 Feb - 19:21


Sari Althea

♣ ALLGEMEINES ♣

Vorname: Sari
Nachname: Althea
Spitzname:  /
Geschlecht: weiblich
Alter:  26 Jahre
Geburtstag:  1. April
Sexualität:  bisexuell
Beziehungsstatus:  Verlobt
Art:  Neko-Fuchs
Herkunft:  Indien
Klasse: A, B, C
Fächer:  Kunst und Geschichte

♣ CHARAKTER ♣

Sari ist eine freche junge Frau die weiß was sie will. Humorvoll geht sie auf Personen zu, stets einen Witz oder nen ironischen Spruch auf Lager, muss man sich an ihrere andauernd heiteren Art erst gewöhnen, dabei werden Schüler ebenso behandelt wie Kollegen. Anderseits kann sie sehr höflich sein, denn es ist ihr bewusst was sich schickt und was nicht. Bei besonderen Anlässen wird sich auch schonmal ein bissiges Kommentar vergniffen. Unbefangen offen geht Sari auf Leute zu. Diese Art kam in der Heimat nicht gut an, dort war es unangebracht als Frau selbstbewusst aufzutreten und häufig Wiederworte zu geben. Und ja sie gibt mehr als genug Kontra. Es kann Momente geben in denen die junge Frau ruhg wirkt, auch wenn sie sonst immer hektisch ist, stets auf dem Sprung, in den Phasen der Gelassenheit muss einiges stimmen oder jemand ihre volle Aufmerksamkeit genießen. Bei Hunger sollte man die Füchsin meiden, sie könnte sonst aggressiv reagieren, genauso ist es wenn man sie wecken wollen würde. Mit Kritik kann sie nicht besonders gut umgehen, jedoch ist das ihr bewusst. Es ist schwer einzuschätzen wer ihr vertrauen kann, sie hält zu jedem eine öberflächliche, heitere Beziehung und schmiedet öfters Intrigen. Die Männerwelt ,sowie sogar die Frauen selbst, verfallen schnell ihrem Charme, dabei werden Fraulichereize gezielt eingesetzt. 

Hobbys: in der Sonne liegen, Leute ärgern und beobachten
Ängste: Angst vergessen zu werden sowie vor Enge
Sprachen:  Muttersprache=Indisch, fließend=Japanisch
Lieblingsessen: ÄPFEl, Apfelkuchen, Apfelkompott, Apfelgratin, Apfelmouse ...
Hassessen: bitteres Gemüse
Gesundheit: gerngesund bis auf eine Pollenallergie






♣ ÄUßERES ♣

Zu den liebsten Farben zählen Brauntöne, Lila und rötliche Nuancen, eben das was gut zu den roten Augen passt. Bei der Arbeit bevorzugt sie Hose und Shirt, jedoch schmeichelt alles ihrer Figur ohne aufgesetzt zu wirken. Sie achtet auf Tragekomfot und das lässige fallen des Stoffes. Die über die Hüfte reichenden Haare sind stets offen, sie fallen glatt über die Schultern und aus dem Pony der die Stirn verdeckt ragen die spitzen, aufmerksam lauschenden Ohren heraus. Diese sind puschelig, rotbraun und an den Enden wie in Weiß getaucht. Der geschwungen getragene Schwanz besteht aus langem, seidigem, flauschigem Fell und besitz ebenfall eine weiße Spitze. Sie Neigt dazu ihn in die Höhe zu rollen, dabei verführerisch ihn leicht hin und her wippend. Der Körperbau ist zierlich, jedoch mit ausgeprägten fraulichen Kurve. Dünne Taile, runder Hintern, normale Oberweite. Ihre Blicke haben etwas durchdringendens, es scheint als könne man ihr nichts vormachen, sie sehen in die Seele des Gegenübers ganz unscheniert. Die nicht still haltende Art lässt sie hektisch wirken und unkonzentriert, meist ist sie aber das Gegenteil. 

Kleidungsstil: feminin lässig
Größe: 1,68m
Augenfarbe: rot
Haare: rotbraun,  lang und glatt mit Pony
Merkmale: trägt immer ein Säckchen um den Hals

♣ NEKOFORM ♣

Als Fuchs ist sie etwas größer als eine normale Hauskatze und etwas kleiner als ein Hund. Der lange, buschige Schwanz schwebt nur wenige Zentimeter über den Boden und ist länger als der gesamte Körper. Die großen Ohren wirken fast zu schwer für das zarte Gesicht mit der spitzen, schwarzen Schnauze und den hellen Schnurrhaaren. In der Sonne glänzt das dichte rote Fell als würde es in Flammen stehen, die einzelnen weißen Hingucker an Ohren, Schwanz und Pfoten lassen es wirken als würde sich das schmale Wesen im glitzernden Schein auflösen. Nur eine Hinterpfote ist bis zum Knie in kräftiges Schwarz getaucht, nicht weiß wie die anderen und ab dem Schienbein dunklerwerdend. Der Gang ist geschmeidig und lautlos, die Ohren wie Radarschüsseln in alle Richtungen wendend. Elegenat schreitete die Füchsin in dieser Gestalt durch den Wald, doch sobald etwas im Gebüsch raschelt kann sie nicht mehr inne halten und springt lüsternd in die Höhe, zielsicher auf das Opfer landend. Wendig, flink und verspielt wie ein junges Kätzchen.

Rasse: Fuchs
Größe: 40cm Schulterhöhe
Merkmale: weiße Spitzen an Ohren, Schwanz und Pfoten, 1 Pfote bis zum Knie Schwarz


♣ VERGANGENHEIT ♣

Aufgewachsen ist Sari in Indien, in der am Meer liegenden Stadt Purucherry. Nicht grade eine Gegend die vor Arbeit buumt, deshalb fuhr ihr Vater oft in größere Städte um dort für seine Firma zu arbeiten. Zum Glück gehörte die Familie Althea zu den wohlhabenden Familien des Landes. Alle Kinder von Adhira und Tarik gingen auf Privatschulen mit Internat, so auch Sari gemeinsam mit ihrem fast gleichaltem Bruder. Die zwei verstanden sich nicht besonders, doch fand er als erster heraus das sie kein normaler Mensch war. Er entdeckte sie in ihrer halben Nekoform, mit Ohren und Schwanz. Seitdem war sie seine Sklavin, er nutze ihre Angst vor den Eltern aus um das Geheimnis zu wahren. Viele Jahre lief es ohne Vorkomnisse, jedoch berichteten die Eltern bei einem Besuch der Tochter, das diese verlobt sei mit einem gutbetuchten Geschäftsmann. Die Panik das ihr Geheimnis auffliegen könnte ließ die junge Frau fliehen und alles hinter sich lassen. Ihr Studium in Geschichte und Kunst schloss sie mit Bestnote frühzeitig ab, lernte Japanisch und verschwand. Das kleine Land mit den unbekannten Gewohnheiten war zu erst befremdlich für die Füchsin. Doch hier hörte sie von einem speziellen Internat. Eine Einrichtung an der nicht nur Menschen unterrichteten, nein es gab noch mehr Wesen die wie sie waren. Sie wollte sich nicht verstecken müssen, deshalb bewirbte sich die Rothaarige als Lehrkraft an der Schule und wurde angenommen. Zu unterrichten gab ihr schon immer ein Gefühl von Unvergesslichkeit, denn ihre Schüler würden (hoffentlich) das Gelernte nie vergessen. Die Sache mit der Verlobung geht ihr bis heute nicht aus dem Kopf, denn obwohl sie die Familie verließ hält sie per Internet Kontakt zu der Mutter, welche sich große Sorgen macht um ihre sich abschottende Tochter. Adhira will die Hochzeit immer noch, ebenso ihr Mann. Was sagt nur der fremde Mann dazu, wenn er herausfindet was Sari wirklich ist?

Mutter: Adhira, inniges Verhältnis, lebt in Puducherry
Vater: Tarik, kühle Art, Puducherry/arbeitet in Mumbai
Geschwister:2 Schwestern und 3 Brüder, jünger sowie älter, verteilt in Indien
Andere: große Familie, jedoch wenig Kontakt, es gibt einen Verlobten den sie nicht kennt

♣ ORGANISATORISCHES ♣

Hauptaccount: Ja
Weitergabe: Nein
Regelcode: Kage 1
Erreichbarkeit: lialay@web.de
Avatarperson: Horo (Spice and Wolf)

© Togameru Kage


Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Geboren als Mensch, gewachsen als Monster.

Alter :
17 Jahre alt, zumindest wird das behauptet.

Geschlecht :
Männlich. Versuche, sich dessen zu überzeugen, enden mit einem Krankenhausaufenthalt oder schlimmerem.

http://togameru-kage.forumieren.com/t1118-inari-denaux
Fr 19 Feb - 23:36

Hier hätte ich fünf Punkte, die ich gerne ansprechen würde. c:

Zum ersten wäre es gut, wenn du genauer definieren würdest, in welcher Klasse Sari was unterrichtet, sodass ich das später entsprechend in die Liste eintragen kann. Für Geschichte und Kunst sind zwar sonst noch keine Lehrer da, falls du aber trotzdem mal nachschauen willst, gibt es hier die entsprechende Liste dazu. :)

Bei dem Punkt Aussehen sollte auf das menschliche Aussehen eingegangen werden, da dieser Punkt des Steckbriefes ja für Menschen und Nekos gleichermaßen auszufüllen ist. Dort müsste also etwas entfernt werden.

Bei der Vergangenheit sind mir noch eine Unklarheit, sowie eine Unstimmigkeit aufgefallen.
Zunächst einmal: Wo hat Sari studiert? War sie noch in Indien, oder schon in Japan?
Zum zweiten ist das Togameru Internat nur als 'normales' Internat bekannt. Storybedingt ist es natürlich so, dass hier viele Nekos leben, allerdings ist es nichts, womit die Schule für sich wirbt, somit wird sie auch nicht direkt deswegen angesteuert.

Leider muss ich sagen, dass die Nekoform gesamt unzulässig ist. Füchse gehören nicht zur Familie der Felidae und somit nicht erlaubt.

Und zuletzt hat der Avatar die falsche Größe und müsste geändert werden.

Damit hätte ich jetzt alles angesprochen, was mir aufgefallen ist. :)
Nach oben Nach unten
 

Sari Althea

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Togameru Kage :: C H A R A K T E R E :: Bewerbung-