Raidon Kamijo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gast
Gast

Di 10 Sep - 18:56






♣ Allgemeines ♣

Spitzname: Rai (Ray)
Geschlecht: Männlich
Geburtstag: 13. Februar
Alter: 17 Jahre
Sexuelle Ausrichtung: Homosexuell
Status: Single




♣ Charakter ♣

Beschreibung: Der weißhaarige ist eigentlich immer recht kühl und desinteressiert gegenüber anderen. Er pfeift auf die Meinung anderer und ist teilweise sehr arrogant. Ihn interessiert das Wohlergehen anderer eigentlich auch nicht. Auch wenn er ziemlich wortgewandt ist, ist er dennoch ruhig, zeigt kaum, wenn nicht sogar keine, Emotionen gegenüber Anderen. Konflikten stellt er sich oft, guckt den "Gegner" aber oft nur mit einem desinteressierten kühlen Blick an, bis dieser dann den Kopf abwendet und damit die Situation geklärt ist. Er ist der Boss. Er kommandiert gerne herum, gibt den Ton an und bestimmt gerne. Er ist ziemlich anspruchsvoll und unterwirft sich niemals. Er ist nebenbei auch Boxer, von daher hätte er keine Probleme gewaltätig zu werden, immerhin verprügelt er ab und zu gerne mal ein Paar um den nötigen Respekt zu erlangen. Er läuft eher allein herum, nur mit seiner Zigarette in der Hand und auf einem Motorrad düsend. Ein Lächeln kann man ihm auch nur abringen, wenn er einen Grund hat schadenfreudig zu sein. Er lääst alles mögliche für sich machen, macht selber kaum was, er ist halt eine Art Sklaventreiber, ja, so könnte man das schon nennen. Er "mobbt" gern Andere und macht sie nieder. Sein schlaues Köpfchen benutzt er oft, seine Intelligenz ist hoch. Er empfindet auch nicht mit Anderen mit, hat einfach keit Mitgefühl.
Ängste: Er hat große Angst davor, dass er bloß dargestellt wird.
Lieblingsessen: Am meisten liebt er definitiv Nuddeln, Nuddeln sind sein absoulutes Lieblingsessen.









♣ Aussehen ♣

Beschreibung: Er hat etwas längeres, weißes Haar, dass aber keinesfalls Mädchenhaft aussieht. Seine Augen sind passend dazu lila, geben dem Gesicht eine eisige Kühle. Er hat außerdem ein auffälliges Muttermal, was ihn allerdings in vieler Augen sexier macht. Er ist groß, muskulös, aber auf keinen Fall stämmig. Den weißhaarigen findet man oft nur ohne ein Lächeln zu sehen und seine Haare verdecken oft die Hälfte des Gesichts oder sind nach hinten gegelt.
Kleidungsstil: Er trägt eigentlich immer dunkle Sachen. Schlicht, vielleicht ein kleines Motiv drauf, aber sonst einfach schlicht.
Größe: 1, 96 cm
Haare: Weiß, mittellang
Augen: Lila
Besonderes: Er hat ein Muttermal unter dem linken Auge, außerdem hat auf dem Rücken ein Tattoo in der Form einer Gewitterwolke mit allem drum und dran. Dann noch eins an der Wade, einen Blitz, im Nacken wurde ihm "Raidon" und dadrunter "Donnergott" Tätowiert, dies wird aber normalerweise durch seine Haare verdeckt. Er hat am einen Ohr drei Ohrlöcher und am anderen nur eins.





♣ Lebenslauf ♣

Vergangenheit: Der Junge, der den Namen des Donnergottes trägt lernte seine Eltern erst mit 13 kennen, aber dazu kommen wir später. Er wohnt, seit er denken kann, im Waisenhaus, war dort schon immer der „Außenseiter“ statt mit Holzspielzeug zu spielen, glotzte er aus dem Fenster. Die Anderen Kinder beleidigten ihn deswegen immer und irgendwann wurde er so wütend und ist ausgerastet, dass er die Anderen alle, einer nach dem Anderen, verprügelte, den einen sogar krankenhausreif. Seit dem ist er nicht mehr ausgerastet und immer, wenn jemand im nicht genug Respekt entgegenbrachte, schlug er diejenigen immer zusammen, er wollte respektiert, geachtet und verehrt werden, wollte ein hohes Ansehen erreichen, wollte stark werden. Eines Tages brach er dann aus dem Waisenhaus aus und rannte und rannte und rannte. Es regnete und er verkroch sich zwischen einem Haufen Kartons und guckte dem Gewitter wieder zu, wie früher schon. Ein Pärchen fand ihn dort schlafend und brachte ihn zur Polizei. Sie hatten natürlich sofort erkannt, doch sagten nichts, die Betreuer des Waisenhauses hatten sich allerdings mal verplappert, weshalb er seine Eltern zur Rede stellte:
„Warum habt ihr mich weggegeben? Liebt ihr mich nicht?“ Darauf hatten sie nur geschwiegen, keine Entschuldigung, nichts. Er war Sauer, unterdrückte seine Gefühle und sah sie mit seiner kalten Miene an. Dann wandten sie beide den Blick ab und sagten entschuldigend, dass es alles ein Missverständnis sei und sie niemals ein Kind hatten, das war natürlich gelogen. Raidon hatte natürlich jedes Wort als Beleidigung empfunden und ist wieder abgehauen. Er lebte 2 Jahre auf der Straße, bis ihn eine Pflegefamilie adoptierte, auch dort ging es ihm schlecht. Der „Vater“ schlug ihn und seine „Mutter“ war totkrank. Sie war der einzige Mensch, den er mochte, doch wie zu erwarten war, starb sie langsam und qualvoll und Raidon kamen damals die Tränen, er bettelte den Pflegevater an, dass er aufs Internat gehen durfte und hier war er nun, endlich weg von all den Idioten, vor Allem von diesem dummen Pflegebruder, in den sich Raidon sogar mal ein wenig verguckt hatte, was er aber niemals jemandem außer seiner „Mutter“ erzählt hatte. Aber nun ist er längst über ihn hinweg, seit dem Tag als er diesen mit einem Mädchen im Zimmer des damals 15-Jährigen Raidon erwischte. Und seit dem her ist sein jetziger Charakter vollendet.
Eltern: Shizuka (Vater) & Tsugumi (Mutter) Kamijo
Geschwister: Bruder (Gesucht)
Sonstige: /





♣ Sonstiges♣

Hauptaccount: Ariki Mitzuhiko
Regelcode: Kage 13
Weitergabe: Mir relativ egal.
Avatarperson: Asahina Tsubaki
Erreichbarkeit: Sagt Nana bescheid, falls ich nicht onkomme, wir kennen uns persönlich <33


Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Ich bin ein Mensch, wenn auch kein ganz normaler.

Alter :
17, auch, wenn ich vielleicht nicht so aussehe.

Geschlecht :
Ich wirke vielleicht feminin, bin aber trotzdem männlich.

http://togameru-kage.forumieren.com/t147-satoru-nara
Mi 11 Sep - 16:54

Also die Schwächen sind ein wenig sehr seltsam, finde ich.xD
Es ist keine wirkliche Schwäche, ein schlechtes Vorbild zu sein und auch schwul zu sein ist keine. Ich kann den Punkt bei den Abneigungen ja noch nachvollziehen, aber es dann auch noch doppelt anzubringen ist eher unangebracht.xD

Sonst hab ich großartig nichts auszusetzen, sind noch mehrere kleine Fehler drin, aber nichts tragisches.^^

.............................................................

Nach oben Nach unten
Gast
Gast

Mi 11 Sep - 18:29

Ediert. Besser?
Nach oben Nach unten
»Dreckskerl'chen«
Art/Rasse :
Eine braune Langhaarkatze, weich und fluffig.

Alter :
16 und ich bin äußerst reif für mein Alter. Zumindest in manchen Punkten.

Geschlecht :
Männlich, du Blindfisch~

http://togameru-kage.forumieren.com/t23-eren-kohara
Mi 11 Sep - 18:37

♣ WOB ♣

Jap^^

.............................................................

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

Heute um 0:53

Nach oben Nach unten
 

Raidon Kamijo

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Daisuke "Raidon" Kusakabe
» Kuchiyose Tauren [Bloodhoof-Clan] [Genno Raidon] [uf]

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Togameru Kage :: Charakterarchiv-