Yuri Kaori

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gast
Gast

Fr 11 Apr - 4:32


- Yuri Kaori -




♣ ALLGEMEINES ♣

Vorname: Yuri
Nachname: Kaori
Spitzname:  Yui oder Yuka
Geschlecht: Weiblich
Alter: 16 Jahre
Geburtstag: 22 März
Sexualität: Hetero
Beziehungsstatus: Unklar
Art: Mensch
Klasse: C
Herkunft: Japan, Hiroshima


♣ CHARAKTER ♣

Yuris Charakter zu beschreiben ist nicht ganz einfach, sie ist ein nettes und aufgeschlossenes Mädchen. Aber sie hat auch diese ängstliche und sehr sensible Seite, die leicht zu verletzen ist. Sie lacht lieber als das sie weint aber das ist nicht immer leicht da sie mit ihrer naiven Art oft das Opfer von anderen wird die dieses verhalten ausnutzen. Doch ist niemandem lange böse oder gar nachtragend, in ihren Augen verdient jeder eine zweite Chance, auch wenn sie genau weiß, dass sie wieder verletzt wird. Ohne es zu Bremen lasst sie sich auch sehr oft ausnutzen, ihr Verantwortungsgefühl erlaubt e ihr einfach nicht Dinge u erledigt zu hinterlassen und wenn niemand anders sie erledigt, tut eben sie es. Aber gerade weil sie so einen facettenreichen Charakter hat, ist sie bei jung und Mädchen gleichermaßen beliebt, sie freundet sich schnell mit jedem an und erst dann entscheidet sie, ob sie diese Freundschaft vertiefen will oder sich lieber von der Person fernhalten soll. Yuri braucht oft Hilfe von anderen um darauf aufmerksam gemacht zu werden das sie sich wieder in einer dieser Situationen befindet in der sie ausgenutzt wird, es kann sogar
So schlimm werden, dass man sie nur dann erreichen kann, wenn man sie ausschimpft. Zwar bringt sie das zum Weinen aber dieser Zustand halt nicht lange an. Sie ist dem oder derjenigen auch nicht böse, nein viel mehr zeigt sie ihre Dankbarkeit dann mit einen selbst gemachtem Snack und sie versucht nicht wieder dieselben Fehler zumachen.
Yuri ist eine treue und ehrliche Freundin, wer sie zur Freundin hat, kann sich immer auf sie verlassen, auch wenn ihre naive Art es manchmal etwas schwerfällt, sie ernst zu nehmen, aber sie kann auch vernünftig sein. Und auch schon mal den ein oder anderen wirklich klugen Satz hervorbringen. Aber viel lieber verbringt sie die Zeit damit mit ihren Freunden zu lachen und Spaß zu haben, den vernünftig werden, muss sie noch früh genug werden aber noch ist sie ein Teenager und will Fehler machen und aus diesen zu lernen.

Hobbys: Wen sie nicht gerade neue Rezepte ausprobiert verbringt sie auch gerne Zeit damit das zu zeichnen was sie gerade sieht.
Ängste: Sie hat große angst vor Gewitter und dunklen geschlossenen Räumen, besonders dann wenn sie allein ist.
Sprachen: Fließendes Japanisch, gutes Englisch und etwas Französisch
Lieblingsessen: Karamellbonbons und alles was süß ist.
Hassessen: Saure und bittere Sachen, ansonsten ist sie alles.
Gesundheit: Sie leidet immer wieder an Blutarmut aber das hat keine großen Auswirkungen auf ihre Gesundheit.






♣ ÄUßERES ♣

Yuri ist ein schlankes und zierliches Mädchen, sie ist mit ihren sechzehn Jahren nicht so üppig bestückt wie andere Mädchen in ihrem Alter, aber das stört sie nicht weiter. Zwar legt sie viel wert auf ihr Aussehen, aber nicht darauf ob sie anderen gefällt oder deren Geschmack entspricht. Sie möchte einfach nur für sich selbst hübsch aussehen, in der Wahl ihrer Freunde ist es ihr wichtiger als Persönlichkeit akzeptiert zu werden als ein Vorzeigepüppchen, wie andere Mädchen es tun. Ihre Haare trägt sie stets offen. Eine kleine Blumenklammer ziert eine ihrer Strähnen. Ihre Ausstrahlung ist freundlich und einladend, was es ihr erleichtert neue Kontakte zu knüpfen. Sie lacht gerne und das auch sehr offen, Yuri zeigt zwar auch mal, wenn es ihr nicht so gut geht, aber weinen würde sie vor anderen. Sie mag das Mitleid der anderen nicht und daher behält sie Kummer und sorgen gern für sich. Aber für andere ist sie jederzeit da und versucht auch zu helfen.

Kleidungsstil:
Yuri ist ein ganz normales Mädchen, sie verbringt viel Zeit damit sich über ihr Aussehen Gedanken zu machen. Allerdings ist sie nicht eingebildet oder gar arrogant. Sie versucht auch nicht mit Hilfe ihres äußeren Vorteile zu erlangen, viel lieber schafft sie alles aus eigener Kraft. Ihre Kleidung ist einfach aber doch sehr mädchenhaft, hauptsächlich besteht sie aus Röcken oder Kleidern. Hosen trägt sie nur zum Schlafen oder während des Sportunterrichtes. Je nach Gefühlslage und Wettereinfluss trägt sie dann dem entsprechend Pullover, Shirts oder Tops. Alles passt dann zusammen so, wie man es von Mädchen kennt, ihre Lieblingsfarben sind Blau und Rosa das spiegelt sich ebenfalls in ihrer Kleidung wieder.

Größe: 158 cm
Gewicht: 45 kg
Blutgruppe: 0
Augenfarbe: Pink
Haare: Lange, leicht gelockte blonde Haare
Merkmale: Abgesehen von ihrer sehr zierlichen Erscheinung hat sie keine besonderen Merkmale.


♣ VERGANGENHEIT ♣

Die ersten Jahre ihres Lebens wuchs Yuri in einem Waisenhaus auf, dass gleichzeitig ein Tempel war. Die Priesterinnen fanden sie ausgesetzt auf den Stufen des Tempels. Sie lag eingewickelt in einem Korb, und nur ein Zettel mit ihrem Namen und ihrem Geburtstag lag noch bei ihr. Das ist alles was sie über ihre Vergangenheit herausgefunden hatte. Aber das hinderte Yuri nicht daran zu einem kleinen aber fröhlichen Märchen heran zu wachsen, sie kannte ja nichts anderes als das Waisenhaus und die, anderen dort lebenden Mädchen und Priesterinnen. Für sie war das vollkommen normal.

Gemeinsam mit den an deren Mädchen hatte sie eine Lustige und schone Zeit, sie spielten wie normale Kinder gemeinsam im Garten oder im Hof. Natürlich kam es auch schon mal vor das sie sich stritten aber auch das ist normal für Kinder, denn genau so schnell wie der Streit aufkam war er auch schon wieder vergessen.

Kurz vor ihrem fünften Geburtstag kam es zu einem Ereignisse, dass sie für ihr weiteres Leben prägen sollte. Es war später Abend und sie sollte für eine ihrer Schwestern noch einmal nach draußen gehen und nachsehen, ob sie den Schuppen verschlossen hatte, es war schon dunkel und ist machte sich mit einer Taschenlampe wurden Weg. Dabei musste sie den ganzen Innenhof durchqueren. Sie bemerkte nicht das Gewitterwolken aufgekommen waren, und als der Donner laut grollte und sie zu Tode erschreckte rannte einfach los ohne darauf zu achten wo es lang ging. Und kurz darauf fand sie sich im Schuppen wieder, vor Angst schloss sie die Tür von innen ab und vergaß dabei, dass man den Schuppen nur von außen offenen konnte, wen das Schloss erst einmal eingerastet war.

Nun saß die kleine Yuri in dem dunklen Schuppen fest, die Taschenlampe hatte sie vor Schreck fallen lasen und niemand wurde so schnell merken, dass sie nicht in ihrem Bett war, da sich die anderen Mädchen bereits zum schlafen hingelegt hatten. Also verbrachte sie die Nacht allein im Schuppen er begann zu regnen und auch das Donnergrollen wurde immer lauter, das erste Frühlingsgewitter des Jahres war wirklich schlimm und seit dieser Nacht fürchtet sich Yuri vor der Dunkelheit und dem Geräusch des Donners.

Ein weiteres Jahr später wurde sie von einem Mann adoptiert, der seine eigene Familie bei einem Unfall verloren hatte und Yuri erinnerte ihn an seine eigene Tochter, die dabei ums Leben kam. Er nahm sie mit nach Hause und dort erfuhr das kleine Mädchen das erste mal was es bedeutete eine richtige Familie zu haben, wobei sie die auch schon im Waisenhaus hatte. Aber es war einfach anders so das sie es kaum beschreiben konnte, wenn sie mit ihren Schwestern telefonierte oder sie sich Briefe schickten. Ihr fehlte es an nichts, sie hatte einen Vater gefunden, der ihr jeden Wunsch von den Augen ab lass und sie auf Händen trug. Er erwartete keinerlei Gegenleistungen von ihr, alles war sie tat machte die freiwillig und gerne den sie wusste sonst nicht, wie sie sich je dafür bedanken sollte, was er alles für sie tat.

Also Yuri älter wurde über nahm sie von ganz allein die aufgaben im Haus, sie kümmerte sich um die Wäsche und das essen, auch um den restlichen Haushalt. Dabei fand sie jedoch noch genügend Zeit, um ihren eigenen Interessen nach zu kommen. Sie ist eine gute Schülerin zwar nicht perfekt, aber wer kann, dass auch schon von sich behaupten. Zeichnen und Kochen wurden schnell zu ihren Hobbys.

Als ihr Adoptivvater ein neues Jobangebot bekam aber er Yuri nicht aus ihrer gewohnten Umgebung reisen wollte, sie jedoch nicht allein in dem großen Haus zurück lassen wollte. Er setze sich mit ihr zusammen u d sie einigten sich darauf, dass sie für die Zeit, die er in Tokyo war, auf ein Internat gehen sollte, sie dachte selbst darüber, nach was es für Vorteile haben kann, und stimmte dem zu. Das war der Moment, an dem sie entschied, auf das Togameru Internat zu gehen wo sie nun erste mal leben wurde.

Mutter:
Name und verbleib unbekannt, Yuri wurde auf den Stufen eines Klosters ausgesetzt mit nichts als einem Zettel auf dem ihr Name stand und wann sie Geboren wurde.
Vater:
Kabayashi Kaori, sie liebt und respektiert ihren Adoptivvater bedingungslos, er lebt zur Zeit in Tokyo weshalb er Yuri auf das Internat schickte.
Geschwister:
Lao Gora, Adoptivschwester, enges Verhältnis, sie lebt nicht weit von Osaka in einer je en Familie.
Fumiko Dai, Adoptivschwester, sie waren beste Freundinnen, sie lebt in Fukushima.
Sora Hyoga, Adoptivschwester, enges Verhältnis, lebt in Goan.
Akane Hushiko, Adoptivschwester,gutes Verhältnis, sie lebt in Hokkaido.
Taori Yamada, Adoptivschwester, gutes Verhältnis, sie lebt in Yamashida.
Andere:
Sukka Tamashi, Oberpriesterin des Waisenhauses, streng aber gerecht, sie lebt noch immer in dem Tempel
Kairi Tetsuya, Yuris Betreuerin, enges/emotionales Verhältnis, sie lebt noch im Tempel.
Nanami Moshaka, Jungpriesterin und Köchin des Klosters, lebt noch im Tempel.
Noch heute steht sie im Kontakt mir den Priesterinnen die sie aufgezogen haben, ansonsten hat sie keine ihr bekannten Verwandten.

♣ ORGANISATORISCHES ♣

Hauptaccount: Saizo Sakamaki
Weitergabe: Nein
Regelcode: Kage22
Erreichbarkeit: Über Saizo
Avatarperson: Yui Komori (Diabolik Lovers)

© Togameru Kage


Nach oben Nach unten
Gast
Gast

Fr 11 Apr - 17:56

Fertig
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

Sa 12 Apr - 19:35

Im groben und ganzen sieht der Stecki ganz gut aus. Dennoch habe ich alleine bei der Beschreibung des Charakters eine Menge Rechtschreib- & Zeichensetzungsfehler gefunden. Teilweise hast du sogar Wörter vergessen, sodass Sätze keinen Sinn ergeben. Kommas fehlen auch einige.
Lies dir also alles noch einmal genau durch und kontrolliere die Texte vielleicht auch noch mit Word. Wenn die Fehler verbessert sind, lese ich mir auch den Rest durch. :3
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

Sa 12 Apr - 21:47

Es ist immer wieder zu genial XD
Ich lass alle Texte durch ein Rechtschreibprüfprogrammlaufen und dennoch sind immer noch Fehler drin XD

Aber ich denke und hoffe das ich es jetzt beheben konnte ^-^
Nach oben Nach unten
Gast
Gast

Mo 14 Apr - 12:38

Rechtschreibfehler sind zwar immernoch einige drin, aber ich will mal nicht so sein. Im Rollenspiel solltest du dir deine Texte allerdings ein paar Mal durchlesen, damit die Meisten beseitigt werden. :3

Welcome on Board !
.Viel Spaß im Rollenspiel.



Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

Heute um 0:47

Nach oben Nach unten
 

Yuri Kaori

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» [Akte] Kaori Uzumaki
» [Genin] Kaori

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Togameru Kage :: Charakterarchiv-