Romeo Pirmin Asako

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gast
Gast

Do 1 Mai - 17:45


- Romeo Pirmin Asako -




♣ ALLGEMEINES ♣

Vorname: Romeo
Nachname: Asako
Spitzname: Tian ;; Pir
Geschlecht: Männlich
Alter: 16
Geburtstag:  02.06
Sexualität: Hetero
Beziehungsstatus: Single
Art: Karakal
Klasse:  C
Herkunft: Geboren in Frankreich, Narbonne. Ab dem vierten Lebensjahr aufgewachsen in Japan, Nagoya


♣ CHARAKTER ♣

Ruhig, geheimnisvoll, in sich gekehrt, leicht verschreckt, zurückhaltend aber dennoch neugierig und sehr wissbegierig. So kann man ihn ein paar Wörtern Tians gesamten Charakter zusammenfassen. Romeo ist wirklich sehr ruhig und ohne wirkliche Aufforderung, die meist im Unterricht stattfindet, spricht er meistens kein Wort, beantwortet Fragen mit Kopfnicken oder Schütteln, es ist nicht so das Er seine Einsamkeit wirklich total lieb hat, aber er schätzt sie sehr. Es ist ruhig und es gibt keinen, der dich stört, aber wenige erlauben ihm diese Ruhe. Immer wieder kommen neue Fragen, die man stellen kann, aber mit der Zeit hat er gelernt, auch mal gar kein Zeichen auf Fragen zu geben. Ja, Tatsache, manchmal zeigt er einem einfach die kalte Schulter, was das Geheimnisvolle noch etwas mehr hervorruft. Das zurückhaltend und verschreckte an ihm ist Familien bedingt, so in etwa. Als sie vor 12 Jahren hierherzogen, hatten sie keinen guten Start, vor allem nicht mit ihren Nachbarn, naja und daher kommt es in etwa. Jetzt sind wir beim Punkt, neugierig und wissbegierig. Ja trotz seiner 16 Jahren ist er immer noch sehr neugierig, zwar ist es nicht mehr so, wie früher das Er gleich auf Entdeckungsreise geht, aber wenn er was Interessantes findet, erforscht er es kann man so sagen. Und die Wissbegierde ? Ist doch einfach geklärt, er lernt einfach gern dazu.

Hobbys: Tiere ; Bücher (Lesen)
Ängste:  Feuerwaffen
Sprachen: Französisch, kann er rein gar nicht.  Japanisch kann er wohl besser als seine eigentliche Muttersprache.
Lieblingsessen: Wenn Reis dabei ist, ist alles gut.
Hassessen: Alles was mit Fisch zu tun hat.
Gesundheit: Keine Allergien, keine Krankheiten und keine Behinderungen.






♣ ÄUßERES ♣

Aussehen? Romeos Aussehen? Das ist eine einfache Aufgabe. Für sein Alter ist er einfach gesagt winzig. Aber ihm ist es so ganz recht, klein und schlank, heißt gleich man kommt schnell weg von größeren, hätte in einem Kampf aber wohl eher gar keine Chance. Aber egal, man muss es so nehmen wie es ist. Der kleine Halbfranzose hat Grau-Silbernes Haar, das er etwas länger trägt aber sie nicht stylt oder so, dazu hat er einfache keine Lust, ebenso wie sein Haar sind die Augen des Burschen in einem schönen Grau-Silber gehalten. Sein Dad sagte ihm mal das es aussähe wie flüssiges Quecksilber. Tja was kann man noch so verraten, ah ich weiß, in seinem linken Ohr trägt er einen goldenen Ohrring, der Kleidungsstil des Halbfranzosen ist einfach und schlicht, sodass es für ihn bequem ist und wie es ihm gefällt. Der letzte Punkt, sein Auftreten, naja, man sieht seinem Auftreten schon an, das er eher der in sich gekehrte ist, Kopf gesenkt, Blick auf dem Boden, Hände verkrampft, wenn ihr versteht. Ende der Geschichte.  

Kleidungsstil: Schlicht, so das es ihm bequem ist.
Größe: Etwa 1.50
Augenfarbe: Grau-Silber (Quecksilber)
Haare: Etwas längeres Grau-silbernes Haar, das glatt herunter hängt.
Merkmale: //

♣ NEKOFORM ♣

Das Aussehen seiner Neko Gestalt? Auch nicht besonders schwer. Auch wenn er ein Karakal in dieser Gestalt ist und demnach eher ein Raubtier ist, ist er eher klein und könnte für ein Jungtier gehalten werden, was ihm ganz recht ist, so kann er an bestimmten Tagen wohl nicht so viel Schaden anrichten. Sein Karakal Körper ist von luchsartiger Gestalt; insbesondere seine zugespitzten Ohren sind groß und gepinselt. Die hinten schwärzlichen Ohren sind mit Weiß durchsetzt. Ähnlich wie beim Luchs sind die Vorderbeine kürzer als die Hinterbeine.  Der für den Luchs typische Backenbart fehlt ihm, er hat auch nicht den luchstypischen Stummelschwanz. Die schwarz-weiße Gesichtszeichnung fällt um Maul und Augen besonders auf. Was bei ihm im Gegensatz zu seinen ,,Artgenossen´´ wohl anders ist, ist  1. das sein Fell ein viel helleren Braun-Ton aufweist, als die eigentlich normale Farbe und 2. das seine Augen auch in dieser Gestalt Grau-Silber gefärbt sind. Tja gibts mehr zu sagen ? Ich denke nicht.

Rasse: Karakal
Größe: Etwa 21 cm bis zu den Schultern.
Merkmale: Sein Fell ist um einiges Heller als das eines normalen Karakals.


♣ VERGANGENHEIT ♣

Jeder hat seine Vergangenheit, und jede Vergangenheit gehört zu einer Person und diese Vergangenheit gehört zu mir.
Geboren wurde Romeo in Frankreich Narbonne, seine Eltern waren zu diesem Zeitpunkt erst 2 Jahre verheiratet und hatte nicht damit gerechnet, so früh Nachwuchs zu bekommen. Aber trotz der Umstände und der eigentlichen Planung freuten sie sich, sowohl als sie es erfuhren, als auch an dem Tag, an dem er das Licht der Welt erblickte. Doch ihre kleine Familie sollte bald auf eine Art und weise auseinandergerissen werden die für Romeo selbst einfach eine bestialische Art war. Wollen wir damit beginnen das, die Familie von Honor überhaupt nicht mit der Heirat einverstanden waren, sie meinten immer wieder ein Japaner sei nicht gut, sie müsse einen Franzosen Heiraten. Einen Franzosen heiraten und den Japaner und das Bastardkind zurücklassen, so sagten sie es. Doch seine Mutter beugte sich nie, sie liebte ihre Familie und war nicht gewillt sie aufzugeben. Doch als er dann 3 wurde, sollte etwas geschehen wovon sein Vater heute immer noch Alpträume hat. Sie waren auf einem gemeinsamen Ausflug als mit einem mal, Honors Familie auftauchte und wieder forderten das sie zurückkäme. Doch wie alle anderen male auch willigte Honor nicht ein, die Wut in Honors Vater musste an diesem Tage sehr groß sein, denn vor den Augen von Yuzo, seinem Vater, und vor Gentians Augen, zog er eine Waffe und feuerte sie ab. Noch heute hört Romeo diesen Schuss in seinen Erinnerungen, er hat zwar keine klare Erinnerung daran, aber dieses Geräusch, dieses Geräusch kann ihn manchmal wahnsinnig machen. Aber wollen wir mal nicht vom eigentlichen Thema abweichen. Erst als Honor tot zu Boden fiel, schien ihr Vater zu erwachen, er fing an zu schreien und lies die Waffe fallen und recht schnell war die restliche französische Familie von dannen gezogen. Doch genug Passanten hatten es gesehen und der Vater wurde verhaftet, aber es würde nichts wiederbringen. Honor starb an diesem Tag, lies ihren Mann und ein Kind zurück. Besagter Mann und besagtes Kind Verliesen nach einem Jahr Narbonne und reisten nach Japan, Nagoya. Es war anfangs nicht leicht hier zu leben, viele Jahre lang redete man hinter ihrem Rücken sah sie schief an oder etwas derart. In der Grundschule wurde er wegen seines Namens und seiner Herkunft geärgert, einfach nicht akzeptiert, die Lehrer hätten gerne was unternommen konnten aber so viel tun wie sie wollten die anderen hörten einfach nicht auf. Erst als er 10 wurde schien man sie langsam so zu akzeptieren wie sie waren, tatsächlich hatte sein Vater im Laden immer mehr Kunden und Romeo wurde endlich in Ruhe gelassen. Bis sie dann 3 Jahre später eine riesen Überraschung bekamen, als er eines Morgens aufstand und in den Spiegel schaute, hatte er Katzenohren und einen Katzenschwanz. Sein Vater hatte damals den ganzen Tag fast nur gelacht und Tian ? Der hatte muffelig durch die Gegend geschaut. Trotz des vielen Lachens und des sauer seins, suchten sie nach einer Möglichkeit, etwas zu ändern oder zu verbessern, bis sie dann endlich auf das Internat Togameru stießen. Tja und heute ? Heute ist er hier und mehr gibts nicht zu sagen.

Mutter: Honor Asako geb. Lemarchal, sie starb als er klein war. Demnach gibt es auch kein wirkliches Verhältnis
Vater: Yuzo Asako, sein Vater lebt in Nagoya, in dem Haus das sie damals vor 12 Jahren kauften. Ihr Verhältnis ist sehr gut, er ist Gentian sowohl Vater als auch Mutter.
Geschwister: Einzelkind
Andere: Einige Verwandte Mütterlicherseits, kennt er aber nicht.

♣ ORGANISATORISCHES ♣

Hauptaccount: Der hier
Weitergabe:
Regelcode: Kage 02
Erreichbarkeit: E-mail
Avatarperson: Jafar ; Magi the Labyrinth of Magic

© Togameru Kage


Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Ich bin ein Mensch, nichts anderes.

Alter :
17, aber das kann dir scheißegal sein.

Geschlecht :
Nach was sieht's denn aus, Vollidiot?

http://togameru-kage.forumieren.com/t583-arikawa-iwanow
Fr 2 Mai - 15:04

♣ WOB ♣

Du hast noch einmal den alten Namen drinstehen, aber das is alles und su~ c: Darüber seh ich jetzt mal hinweg xD
Nach oben Nach unten
 

Romeo Pirmin Asako

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Togameru Kage :: Charakterarchiv-