Miyaki Roromia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Zuckerwürfelchen~
Joshuas miniatur-Stalker~

Art/Rasse :
Ein Zuckersüßes Menschenmädchen~

Alter :
16 zarte Jahre~

Geschlecht :
Weiblich~

http://togameru-kage.forumieren.com/t677-miyaki-roromia
Di 24 Jun - 22:55


- Miyaki Roromia -




♣ ALLGEMEINES ♣

Vorname: Miyaki
Nachname: Roromia
Spitzname:  "Mii - selten "roro"
Geschlecht: Weiblich
Alter: 16 Jahre
Geburtstag: 12. Dezember
Sexualität: Bisexuell
Beziehungsstatus: Single
Art: Mensch
Klasse: B
Herkunft: Chiyoda, Tokio in Japan.


♣ CHARAKTER ♣

Tja, wie soll man sie Beschreiben Schüchtern, Leise, aber ein echter Sonnenschein. Liebt Süßigkeiten. Aber das ist ja nicht alles, was sie aus macht. Sie ist wie bereits erwähnt, ziemlich still, mag aber die nähe von Freunden, wenn sie auch bei Fremden sehr Nervös wird. Auch ist sie nicht gerade die hellste Kerze auf der Torte, wenn es um Mathematik und Physik geht. In Sport ist sie jedoch, trotz ihres scheinbar unendlichen Konsums an Süßigkeiten ein Aß, wird gern in Mannschaften gewählt. Auch in den Fächern wie Japanisch und Englisch besitzt sie erstaunliche Fähigkeiten. Und auch in Chemie ist sie gut. Und wo wir gerade bei den Fächern sind: Musik. Sie hat eine unglaublich schöne Singstimme, allerdings ist es ihr, wie könnte es anders sein, etwas peinlich vor der Klasse zu singen. Tja. Was kann man noch sagen? Eine Ehrliche Seele ist sie, jedoch hat sie nicht nur Freunde. Sie macht sich manchmal vor allem bei Weiblichen Kameradinnen Feinde, da ihre Hilflosigkeit manchmal aufgesetzt wirkt, aber so ist sie wirklich. Sie hat die Schlechte Angewohnheit, nicht nach Hilfe zu fragen. Und wenn, dann ist es wirklich dringend. Sie braucht jemanden, der eher Laut und offen ist, und ihr einen Stoß gibt, wenn sie ihn braucht. Jemand nicht zu anhänglichen, aber auch jemanden, der sie auf den rechten weg führt.

Hobbys: Hobbys hat sie, klar. Sie liebt das nähen, was sie auch gut kann. Ansonsten singt sie gerne auf ihrem Zimmer, und, auch wenn es kaum jemanden bekannt ist, kann sie sehr gut Mangas Zeichnen.
Ängste: Naja, angst hat sie vor der Dunkelheit. Besondere Angst hat sie jedoch vor plötzlichen, lauten Geräuschen, und engen Räumen.
Sprachen: Japanisch, klar, aber auch Englisch und Latein.
Lieblingsessen: Alles Süße, von Zuckerwatte bis zum Gummibärchen.
Hassessen: Scharfes Essen.
Gesundheit: Eine leichte Allergie gegen Kaninchen. Sie muss bei der Berührung nur ein wenig Niesen, nichts ernstes.





♣ ÄUßERES ♣

Ihr Körper ist sehr Schlank, fast schon etwas Kindlich. Jedoch ist ihre Oberweite angemessen, und zeigt ihr Alter. Lange, Blonde Haare, und rötlich-orangene Augen machen sie aus. Schlanke, lange Beine, und kleine Füße. Ihr Kleidungsstil ist ihrem Verhalten Entsprechen. In ihrer Freizeit trägt sie gerne Kleider und Hüte, doch normal trägt sie einen Pulli, mit Hemd drunter, und einen Rock. Manchmal trägt sie auch nur das Hemd, aber das ist eher selten. Sie wirkt immer etwas unbeholfen. Wie bestellt, und nicht abgeholt. Ansonsten, meist ein Verträumter Blick, welcher schon ein bisschen verzaubern kann. Ihre Stimme passt zu ihr, sehr feminin und relativ hoch. Aber sie spricht meist sehr leise. Ihre Hände sind normal, fast schon etwas klein. Sie scheint ein wenig zerbrechlich, doch grazil, wenn sie im Sportunterricht turnt.

Kleidungsstil: Gern Kleider, meist Pulli und Rock, lose Schuhe
Größe: 1.62 cm
Augenfarbe: Rot-orange
Haare: Blond | Glatt | Offen
Merkmale: Keine


♣ VERGANGENHEIT ♣

Geboren wurde Miyaki in Polen, aber bereits als Neugeborenes reiste sie mit ihren Eltern nach Japan. Die Japanischen Gesichtszüge blieben von ihrer Mutter, das Blonde Haar von ihrem Vater, welcher bei einem Autounfall starb. Miyaki verstand die Trauer nicht, was sie bis heute kaum tut, ein Grund, warum sie nicht Weint. Sie sieht den Sinn nicht. So verbrachte sie ihr Leben. Ihre Mutter gab ihr nichts, kein Gefühl, keine Zuneigung. So wurde sie Adoptiert, von einer Reichen Familie, dessen Name unbekannt blieb. Bis heute. Bekannt ist, das sie sehr gefordert wurde. Singen, Sport, Süßigkeiten. Das alles blieb ihr verborgen. Sie musste Mathematik, Physik und andere Fächer lernen. Sprachen. Alles. Nur nicht Kunst. Singen. Sport. Unsinn, nannten sie es. Als sie zurück zu einer anderen Familie kam, wurde sie zum ersten mal mit diesen Dingen konfrontiert. Sie durfte ihren Interessen nachgehen, doch auch diese Familie konnte sie nicht aufziehen. Ein hin und her. Bis sie im Heim blieb. Sie verbrachte sie Nacht mit Näharbeiten, oder dem Auswendiglernen von Liedern. Das war schwierig für alle. Sie wurde nicht angenommen von anderen Heimbewohnern. Abgestempelt als Psychisch eingeschränkt, blieb sie im Heim. Bis sie mit 16 Auf das Internat Togameru-Kage gesandt wurde, wo gerade erst Angereist ist. Was die Zeit ihr gibt, ist noch ungewiss. Aber es kann nur besser werden. Der Grund für ihre Anreise ist ihr Verhalten. Das Heim ist voll. Woanders kann sie nicht hin.

Mutter: Aisana Roromia; Neutral; Ungewiss
Vater: Korora Roromia; Ungenau; Tod
Geschwister: Keine.
Andere: Adoptiveltern [4] Neutral; Ungewiss

♣ ORGANISATORISCHES ♣

Hauptaccount: Miyaki Roromia
Weitergabe: Nein, eher nicht
Regelcode: Kage 12
Erreichbarkeit: Über Mail-Account, alles andere wird noch geklärt ^^
Avatarperson: Mashiro aus Sakurasou

© Togameru Kage


Nach oben Nach unten
»Dreckskerl'chen«
Art/Rasse :
Eine braune Langhaarkatze, weich und fluffig.

Alter :
16 und ich bin äußerst reif für mein Alter. Zumindest in manchen Punkten.

Geschlecht :
Männlich, du Blindfisch~

http://togameru-kage.forumieren.com/t23-eren-kohara
Mi 25 Jun - 17:22

♣ WOB ♣

.............................................................

Nach oben Nach unten
 

Miyaki Roromia

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Togameru Kage :: C H A R A K T E R E :: Lehrer- und Schülerakten :: Weiblich-