Yori Mizuki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Art/Rasse :
Gepard, oder etwa nicht? höhö ─‿‿─

Alter :
16 Jahre jung, dazu schüchtern ~

Geschlecht :
Sag' mal, bist du blind? o.o

http://togameru-kage.forumieren.com/t706-yori-mizuki
Mo 14 Jul - 18:28


- Yori Mizuki -





♣ ALLGEMEINES ♣

Vorname: Yori
Nachname: Mizuki
Spitzname:  Yo oder Mizi
Geschlecht: weiblich
Alter: 16 Jahre
Geburtstag: der 8. September
Sexualität: hetero
Beziehungsstatus: Single
Art: Gepard
Klasse: C (wenns nicht geht kann ruhig eine andere zugeteilt werden)
Herkunft: Polen, aus der Stadt Krakau


♣ CHARAKTER ♣

Nun, auf den ersten Blick wirke ich immer schuechtern und unbewusst, ich muss mich meister erst an einem Ort einleben, aber das ist sehr schwer fuer mich. Ich erschrecke mich wenn man meinen Namen nennt wenn ich die Stimme nicht erkenne, ich bin also fuers erste sehr Schreckhaft. Deswegen das Einleben. Fuehle ich mich geborgen, oder schalte ich die Welt um mich herum aus, bin ich sehr konzentriert und schaffe so einiges. Ruhe ist mein Schluessel, doch mit meiner Gitarre kann ich auch mal richtig loslegen, doch der Aussenwelt spiele ich nicht gerne alles vor, peinlich waere das fuer mich. Ja, manchmal sind mir Sachen auch einfach peinlich.
Doch kommen wir lieber mal zu dem Teil, wenn ich mich eingelebt habe. Ich bin eine freundliche person, doch in meiner schuechternen Anwesenheit zeige ich dies nicht. Ich kann auch lustig sein, doch diese Seite halte ich zurueck. Ich verkrieche mich doch meist in meine eigene Welt. Musik gehoert zu meinem Leben, sowie Sport auch. Ich bin eine richyige Sportskanone um es mal klar zu stellen. Sportlich kann man mich nennen, aber im lernen liege ich weiter hinten, da kommt das Problem wenn man meinen Namen aufsagt.
Selbst bei Lehrern ist es das Gleiche. Ist mein Name gefallen, versinke ich in einen Schockzustand, ich zitter leicht und kriege kein Wort raus, ich kann es nicht bendigen. Vielleicht kriege ich es in naher Zukunft hin, die Lehrer besser kennen zu lernen, so werde ich nicht mehr zurueckschrecken.
Wenigstens kann ich mich mit Tieren gut abgeben, sie sind meist ruhig und wenn nicht mache ich es schon. Am meisten sind es Katzen die ich so zum anbeissen liebe, sie sind so knuffig. Doch man kann mich nicht einen Hundehasser nennen, doch Katzen liegen mir einfach mehr.


Hobbys: Sport treiben, Gitarre spielen, Buecher selbst schreiben
Ängste: Ich hat immer Angst davor, anderen weh zu tun. Auch Gewitter sind etwas schlimmes fuer micht.
Sprachen: Ich habe ein paar Probleme mit Fremdsprachen, es ist schwer fuer mich Englisch und Japanisch zu lernen, doch uebe ich, dann kann ich es nach einiger Zeit.
Die Sprache die ich von Geburt an fliesend kann ist bei mir Polnisch, liegt wahrscheinlich daran, dass ich dort aufgewachsen bin.
Lieblingsessen: Nudeln, am meisten gebratene, Suessigkeiten sind aber das Beste!
Hassessen: Vieles was Gemuese in sich haelt, bah! Kaese ist auch nicht mein Ding.
Gesundheit: Ich habe Laktose unvertraeglichkeit, doch nicht so ernst. Ein bisschen kann ich vertragen.






♣ ÄUßERES ♣

Mein aussehen... Ich bin recht gross und werde auch noch wachsen, ich bin auch schlank, aber nicht so schlank dass man meine Knochen sehen kann. Man kann es so sagen, durch meine Groesse wirke ich nicht so "fett". Waere ich kleiner koennte man dies aber auch nicht behaupten, ich bin eine durchschnittliche Person. Wie es bei Maedchen und Frauen ueblich ist, wird meine Teile breiter, doch meine Schultern, die sind ein bisschen breit sage ich mal.Meine Arme sind auch manchmal laenger als die von anderen, aber uebermaessig lang kann man jetzt nicht sagen. Meine Beine insgesammt sind auch durchschnittlich, also jetzt nicht abgemagert oder fett sondern etwas dazwischen. Meine Fuesse sind recht klein geraten, doch dazu sagt man nicht winzig, nur kleiner als die von anderen... denke ich.
Jetzt zu meinem Gesicht. Es ist zwar recht schmal, aber jetzt sind keine "Ecken" drinn. Es ist alles vollkommen abgerundet, es sieht ja schon sehr schick aus, muss ich selbst sagen. Meine Haare sind, wie ich gerne dazu sage, golden. Sie gehen mir bis zu den Schultern, aber meist auch mal laenger. Diese "goldenen" Haare sind auch ziemlich dick und dazu Dicht, bei Regen bleiben Wassertropfen immer am Haar kleben wie laestige Kletten. Meine Frisur ist oeffters mal offen, doch wenn ich ein Zopfgummi in der Hand halte mache ich mir gerne mal einen Zopf hinein.
Meine Augen sind meerblau, so sage ich dazu. Sie sind rund und nicht oval, ovale Augen wuerden meinem Gesicht auch nicht passen. Ich trage eine Stupsnase, dazu gibts nicht viel zu sagen, mein Mund hat eher schmale Lippen, diese sind nicht sehr farbig. Meine Haut ist auch eher im blassen Bereich einzuteilen, nicht mal in der Sonne liegen hilft sehr. Nicht sehr auffaellig ist eine kleine Narbe unter meinem rechten Auge.

Ich trage gerne mal meinen gelben Pulli, blassgelb bis cremefarben oder hellbraun meine ich damit insgesammt. Aber ich erzaehle dir jetzt mal von den Kleidungsstuecken welche ich des oeffteren trage. Diese waeren mein blassgelber Pulli mit den paar schwarzen Punkten an Kragen und Aermeln. Es eignet sich fuer jede Jahreszeit, zu diesem Pulli gibt es auch noch eine Muetze die ich im Herbst bis Winter, auch zwischendurch in den anderen Jahreszeiten, trage. Sie ist in dem gleichen blassgelb wie mein Pulli, doch die schwarzen Punkte sind ueberall darauf verteilt, die Ohren der "Gepardenmuetze" sind auch schwarz. Meist trage ich zu diesem Kleidungsstyle eine schwarze Hose, schwarze jeans finde ich auch toll dazu. Ich trage dazu auch so etwas wie schwarze Ballerinas.

Oeffters gehe ich mal mit gesenktem Kopf an Anderen vorbei, Augenkontakt ist nicht mein Ding. Mein Gang ist jetzt kein schlendern, ich gehe so den typischen Gang. Ruecken gerade, doch die Brust nicht weit hinaus gestreckt. Meine Fuesse lasse ich auch nicht ueber den Boden schlendern. Also kann man sagen, sieht man mich das erste Mal, erkennt man das ich erstens nicht reden moechte und zweitens, dass ich schuechtern bin. Also, ich stehe auch nicht gerne im Mittelpunkt, ich stehe gerne mal abseits und schaue dem Einen oder Anderen ueber die Schulter.



Kleidungsstil: meist mein gelben Pulli mit den schwarzen Punkten am Kragen und Aermeln, manchmal auch eine gelbe Muetze mit solchen abgerundeten Ohren und schwarzen Punkten.
Größe: Ich habe ganze 1,75m. Wo ich juenger war, war ich auch schon ziemlich gross.
Augenfarbe: meerblau sind meine Augen
Haare: Meine Haare sind blond, nein, nicht ganz. Sie gehen leicht ins braeunliche, ich sage gerne gold dazu. Sie gehen mir bis zur Schulter, laenger sind sie meist auch. Sie sind auch sehr dicht, am liebsten trage ich sie offen, doch ein Zopf ist bei mir auch manchmal mal dran.
Merkmale: Ich trage eine Narbe unter meinem rechten Auge.

♣ NEKOFORM ♣

Also, meine Ohren sind mittelgross und verlaufen rund zu einander. Ich schätze mal, es ist nicht ungewöhnlich bei Geparden. Nana, die Fellfarbe sage ich dir erst am Schluss, so ist es für mich leichter. Mein Kopf verläuft leicht wie ein Dreieck, ich finds schön.
Meine Augen strahlen stets in einem meeresblau, einfach bezaubernd. Bin ich fröhlich, scheint es so, als ob Wellen im Sonnenlicht aufeinander einschlagen. Bei trauer wiederum scheinen sie wie Gewitterwolken auszuschauen. Sie sind dunkel und man sieht keine Regung.
Meine Nase ist rabenschwarz und recht groß. Damit kann ich also leicht Sachen aufspüren, bei der "Jagd", wuerde ich eine vollfuehren, ist es sehr praktisch. In meinem Mund verstecken sich große, gefährliche, weiße Zähne. Verwenden tue ich sie aber nicht gerne zum töten.
Meine Schnurrhaare sind jedoch recht kurz, was mir aber nichts ausmacht. Diese sind schwarz, so wie meine Nase.
Jetzt zu meinem allgemeinem Körperbau. Dieser ist muskulös, muskulös für einen durchschnittlichen Geparden.
Meine Beine, diese verleihen meinem Körper diese Größe, also, ja, sie sind sehr lang, doch auch muskulös und stramm gebaut. Wenn wir schon hier sind, kann ich sagen, meine Pfoten haben sich meinen Beinen angepasst, doch sie sind nicht fett, nein, sie sind mittelgroß und sehen elegant aus. Ach ja, meine Ballen sind schwarz, wie meine Nase, doch meine Krallen sind leicht durchsichtig, wie bei Jungen, scharf und gefährlich dazu. Fahre ich sie auf, blitzen sie gefährlich auf, also nimm dich in acht.
Knochen? Ja, die kann man unter meinem eleganten Körper sehen. Doch sie sind hart und stabil, ein Bruch ist eher unwahrscheinlich. Dazu muss ich noch sagen, meine Schultern stehen eng aneinander.
Jetzt sind wir auch schon bei meinem langen Schweif, welcher meine Balance hält. Ihn zu verlieren wäre schrecklich, ich kann mir mein Leben ohne ihm nicht vorstellen.

Und weil du so brav durchgehalten hast, verrate ich dir meine Fellfarbe.
Oder warte, erst Felllänge! Ich habe schönes, mittellanges Fell, welches dicht und Wasser abweist. Jetzt aber die Fellfarbe.
Mein Fell besteht größtenteils aus einem leuchtendem, goldenem Ton, welcher wiederum von schwarzen Flecken bedeckt ist. So ziemlich jeder müsste mich in einer Menge sehen können, bewundern, eher beneiden um so ein Fell dazu. Von jedem meerblauen Auge führt ja ein Strich an der Nase vorbei, müsstest du von Geparden kennen, wenn du schon welche gesehen hast.
Meine Ohren sind ja auch schwarz, so wie meine Pfoten und meine Schweifspitze auch.


Rasse: Ich trage in mir Gepardenblut.
Größe: Normalerweise sagt man ja: Kopf-Rumpf-Länge; 150 cm, hinzu kommen 70 cm vom Schwanz. Ich betrage komischer weise genau diese Werte.
Merkmale: Ich trage ein dunkelblaues Halstuch welches mit weißen Streifen faziert ist. Dazu habe ich eine Narbe unter dem Auge, doch zu diese kann ich die spaeter was sagen.


♣ VERGANGENHEIT ♣

Geboren wurde ich in Polen, Krakau um es genau zu nehmen. Meine Kindheit war schon in einigen sichten nicht so schoen, doch mein Vater hatte mir immer geholfen war ich mal traurig. Er war der Beste den ich hatte, doch aus einem Grund den ich nicht kannte mussten wir umziehen, ein paar Staedte weiter. Meine Mutter aber wollte nicht dass ich all zu traurig war, sie kaufte mir ein kleines Kaetzchen welches ich Kizu nannte. Sie war mein bester Freund als in die neue Schule kam. Dort hatte ich keine Freunde, ich hatte auch keine Zeit dazu. Unser Haus konnten wir nun auch nicht mehr bewohnen, also mussten wir weiter. Kłodawa war das naechste Ziel. Mit meinen neun Jahren war es erst schwer fuer mich, zwei mal hintereinander umzuziehen, doch irgendwie hatte ich es geschafft. Kizu durften wir nicht behalten, weswegen ich mir eine Freundin an der neuen Schule suchte, ich fand sogar eine.
Wir waren die wirklich besten Freunde, bis ich meine 14 Jahre erreicht hatte. Ich war mit meiner Mutter und meinem Vater zu Hause als mein Schicksal mich erneut veraergerte. Ohne jegliche Vorwarnung veraenderte sich mein Aussehen. Ein Gepard wurde ich zu dieser Zeit. Meine Mutter ist ausgerasstet und warf ihr Messer welches sie soeben benutzen wollte, auf mich geworfen. Es traf mich unter meinem rechten Auge, doch es flog nur an mir vorbei, es war nicht richtig hinein, aber tief genug geraten um eine schreckliche Narbe zu erschaffen. Meine Eltern hatten sich vor mir versteckt, waehrend ich auf unser Dach kletterte. Ich durfte fuer einen Monat nicht mehr in die Schule, mein eigenes ich verschreckte die Familie. So lebten wir nun zwei ganze Jahre bis mein Vater verstarb, dabei hatte er mich mit der Zeit verstanden, nicht wie meine Mutter. Wir mussten erneut umziehen... doch seit dem Tod meines Vaters bin ich nicht mehr die alte Yori, ich bin jetzt die schreckhafte, traurige Seite, ich brauche jemanden der mich versteht, doch so schnell werde ich keinen finden.
Wir zogen nach Japan, in irgend eine Stadt, die Sprache habe ich auch noch nicht richtig drauf. Meine Mutter schickte mich aufs Internat Togameru damit ich sie im Haus nicht mehr so erschreckte, sie meine, es waere das Beste fuer uns beide. Nun, ich bin da, jetzt, nicht lange, doch ich kann mir nicht vorstelle dass ich mich so schnell einlebe...


Mutter: Victoria Mizuki//zur Zeit ist es sehr kompliziert//sie lebt
Vater: Łukasz Ptaremu//es war sehr gut//verstorben
Geschwister: Ich bin alleine aufgewachsen
Andere: Nein, nichts dergleichen lebt mehr

♣ ORGANISATORISCHES ♣

Hauptaccount: Yori Mizuki
Weitergabe: Nein
Regelcode: Kage 8
Erreichbarkeit: -
Avatarperson: Eine Freundin war so lieb und hat sie gemalt <3

© Togameru Kage


Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Gepard, oder etwa nicht? höhö ─‿‿─

Alter :
16 Jahre jung, dazu schüchtern ~

Geschlecht :
Sag' mal, bist du blind? o.o

http://togameru-kage.forumieren.com/t706-yori-mizuki
Di 15 Jul - 17:50

Fertig :3
Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Ein Mensch, was denn sonst?

Alter :
17 und kein Jahr jünger!

Geschlecht :
Nagellack heißt nicht, dass ich ein Mädchen bin, tst!

http://togameru-kage.forumieren.com/t671-minoru-saiga
Di 15 Jul - 18:29

♣ WOB ♣
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

Heute um 0:48

Nach oben Nach unten
 

Yori Mizuki

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» [Akte] Mizuki Kotori
» [C-Rang Missing] Mizuki Kotori
» Reika "Rika" Mizuki

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Togameru Kage :: C H A R A K T E R E :: Lehrer- und Schülerakten :: Weiblich-