Kano Nevis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Art/Rasse :
Er gehört der geheimen Art der Neko an, spezieller genau verwandelt er sich in einen weißen Tiger von deutlicher Übergröße.

Alter :
Er wurde am 22. November vor 17 Jahren geboren. In der Nacht war sogar eine Mondfinsternis.

Geschlecht :
Er ist definitiv männlich und auch als solches zu erkennen.

http://togameru-kage.forumieren.com/t993-kano-nevis#16198
Di 28 Apr - 18:37


- Kano Nevis -




♣ ALLGEMEINES ♣

Vorname: Kano
Nachname: Nevis
Spitzname:  -
Geschlecht: männlich
Alter: 17 Jahre
Geburtstag: 22. November
Sexualität: stockhetero
Beziehungsstatus: single
Art: Neko - Weißer Tiger
Klasse: A
Herkunft: Kyoto, Japan geboren
Los Angeles, CA, USA aufgewachsen


♣ CHARAKTER ♣

Er ist ein arrogantes Arschloch das vor Selbstbewusstsein und Charisma strotzt und schafft es gleichzeitig ein Gentleman zu sein. Mit seiner charmanten Art wickelt er schnell jemanden um den Finger und sein Auftreten ist atemberaubend. Betritt er einen Raum wandern die Blicke zu ihm, denn er sieht verdammt gut aus. Man kann ihn nur lieben oder hassen, dazwischen gibt es nichts, denn er neigt zu extrem willkürlichem Verhalten, das zwischen Schwarz und Weiß variiert.
Er ist ein Starrkopf der meist schlechte Laune hat, mal ganz davon abgesehen das er ein richtiger Morgenmuffel ist. Körperlich ist er zwar unglaublich fit, doch im Geist ist er faul - er macht sich nichts aus Emotionen, diese ganze Gefühlsduselei ist etwas für Frauen, die nur Ärger verursachen. Dennoch trägt er sein - nicht vorhandenes - Herz auf der Zunge. Wenn ihm etwas nicht in den Kram passt sagt er das auch sofort. Er ist meist eher kurz angebunden, so redet er meist auch in kurzen Sätzen voller Fakten, langes herum schwafeln ermüdet ihn nur. Er schafft es - typisch für sein Sternzeichen, den Skorpion - stets geheimnisvoll zu wirken, was seine Anziehungskraft auf Frauen um einiges erhöht. Er hält nichts davon, sein Herz jemandem auszuschütten, er meint, es würde nur seine Schwäche zeigen. Deshalb tut er kalt und abweisend. Er hat für die meisten Lebewesen dieser Welt nur Verachtung über und so behandelt er die meisten auch. Arrogant, herablassend, wie ein richtiges Arschloch eben. Respekt hat er nur denen gegenüber, die sich diesen auch verdient haben. Und dabei reicht ein höherer Rang nicht aus, im Gegenteil für jene, die meinen nur wegen ihres Ranges Respekt zu verdienen, die guckt er nicht mal mit dem Arsch an.
Das er auch eine sensible, verletzliche Ader hat verbirgt er unter seiner arroganten Seite. Ihm ist häufig gar nicht bewusst, das er sehr verletzend herüber kommt und manchmal - bei Leuten die er eigentlich leiden kann - tut es ihm sogar Leid, wie er sich verhält. Trotzdem ist er meist zu Stolz sich zu entschuldigen, und verzichtet dann lieber auf die Freundschaft, als sich erklären zu müssen. Er hasst es nämlich sich erklären zu müssen oder sich vor jemandem zu rechtfertigen. Er lässt die Dinge einfach im Raum stehen und überlässt den anderen die Deutung seines Handelns, denn bei ihm geschehen die meisten Dinge einfach intuitiv, er denkt nicht darüber nach.
So auch nicht darüber, das seine Vergangenheit eine große Rolle bei der Art seines Verhaltens spielt. Für ihn ist es halt einfach so.
Außerdem ist er käuflich - nicht unbedingt mit Geld, aber für Belohnungen macht er sich auch gerne Mal die Finger dreckig. Bezahlt man ihn also dafür, beispielsweise nett und höflich zu sein, kann vor einem plötzlich ein unglaublicher Charmeur stehen, der einem die Tür aufhält und Honig ums Maul schmiert. Doch die Bezahlung und vor allem seine Motivation, muss schon stimmen, sonst ist er zu faul. Er ist auch mit einer unglaublichen Intelligenz und hohem Geschick gesegnet, dass ihm erlaubt schnell Dinge zu begreifen und zu verstehen - doch wie gesagt, meist steht er sich mit seiner eigenen Art im Weg. Wenn er wollte, könnte er eine Menge, doch er will schlicht weg nicht - er bleibt lieber Arschloch.

Auch wenn er nur ungern zugibt, so normal wie alle anderen zu sein, so hat auch Kano gewisse Vorlieben und Abneigungen. Ganz voran gehen zwei Dinge: Sex und Kämpfe. So sehr er Frauen auch als niederes Geschlecht betrachten mag, so sind die doch unersetzlich, vor allem wenn es ihm um seinen Spaß geht. Dabei sollte gesagt sein, dass es um seinen Spaß geht nicht um ihren. Denn er ist nicht unbedingt zimperlich. Er is Sadist und Masochist in gleichem Maße, weshalb er nichts mehr liebt als sich bis aufs Blut zu prügeln, mit wem oder was ist ihm dabei herzlich egal. Vor allem wenn sein Körper von Adrenalin überläuft und seine Sinne geschärft sind fühlt er sich lebendiger, als in sonst keiner Situation. Worauf er ebenfalls viel Wert legt sind klare Worte und Loyalität. Er kann mit Pläneschmiedern nichts anfangen, tatsächlich gehört er selbst zu der Sorte Mensch, die Pläne kaputt macht, wenn er sie überdenkt. Bei ihm geschieht so etwas stets intuitiv.
Dann gibt es noch eine Menge Menschengruppen die er noch weniger leiden kann, als er es ohne hin schon tut. Dies wären Feiglinge, willensschwache, aufdringliche Menschen, Lügner, Weltverbesserer, und solche, die ständig reden aber nie handeln und noch viel mehr hasst er es, sich auf andere verlassen zu müssen. Am schlimmsten sind aber die, die einem falsche Hoffnungen machen und auch einer der größten Gründe sind, warum er sich in jeglicher Art von emotionalen Bindungen fern hält, denn er hasst Enttäuschungen.

Stärken: Verbunden mit seiner Körpergröße ist Kano unglaublich stark und ausdauernd. Er lernt unfassbar schnell, und besitzt eine recht hohe Intelligenz, welche ihm dies ermöglicht. Auch das Erinnern von Sachen fällt ihm recht einfach, auch wenn er dies aus lauter Faulheit nicht oft zeigt. Er verfügt über unglaubliche Schmerzresistenz. Er liebt es sogar, wenn man versucht ihm weh zu tun und sein eiserner Wille ihn beinah alles ertragen lässt und er seinem Peiniger in die Augen sehen kann und dieser daran verzweifelt. Außerdem kann er - trotz seiner oft arschigen Art - unfassbar charismatisch sein. Dies tut er allerdings nicht unbedingt mit dem was er sagt, sondern mit dem was er tut. Betritt er einen Raum so zieht er blickte auf sich, allein schon wegen seiner Größe. Auch seine Ausstrahlung trägt einen großen Teil dazu bei, denn man möchte jemanden wie ihn lieber im Auge behalten.
Schwächen: Nun, man könnte seinen ganzen Charakter als eine einzig große Schwäche beschreiben, immerhin macht er sich damit weder Freunde sondern eher eine Menge Feinde. Ein tatsächliches Problem ist allerdings seine Aggressivität. Er neigt schnell dazu andere einzuschüchtern und sich so schnell unbeliebt zu machen. Wenn man also ein Ziel verfolgt, kann er einem damit schon mal Steine in den Weg legen. Auch seine Ignoranz, seine Arroganz, sein Egoismus und seine Sturheit helfen dabei nicht wirklich weiter. Außerdem leidet er unter enormer Pollenallergie, gerade im Frühjahr wenn die Gräser sprießen hat er eigentlich immer gerötete Augen und eine laufende Nase. Dann trägt er Taschentücher bei sich und jammert wie ein Häufchen elend. Und er hat enorme Angst vor Feuer. Zwar versucht er dies immer runter zu spielen, doch hat er ziemlichen Respekt vor diesem Element, wenn es in unkontrollierter Form auftritt. Last but not least fällt es ihm schwer einer gut aussehenden Frau zu widerstehen oder zumindest - wenn er denn den Willen aufbringt es zu versuchen - kaum einen klaren Gedanken zu fassen.
UND er hat einen absolut beschissenen Orientierungssinn, weshalb er vermutlich ständig zu spät kommt.

Hobbys: Gitarre spielen; diverse Tanzarten
Ängste: offenes Feuer
Sprachen: Englisch C2, Japanisch C2, Spanisch B1
Lieblingsessen: Pizza
Hassessen: Salat
Gesundheit: Pollenallergie


♣ ÄUßERES ♣

Er ist 2,10 Meter groß und wiegt etwa ca. 95 Kilogramm, weshalb er diesen raumfüllenden Effekt hat, wie zuvor beschrieben. Sein Körper weißt straffe Haut und Muskeln auf, ist aber nicht sonderlich durchtrainiert. Er ist enorm kräftig, weshalb man sich ihm nur schwer widersetzen kann. Dadurch wirkt er durchaus auch oft bedrohlich, vor allem weil er auf beinah alle herunter gucken kann.

Kleidungsstil: locker u. lässig in Jeans u. Hemden o. Shirts
Größe: 2,10 Meter
Augenfarbe: hellrot
Haare: pechschwarz
Merkmale: Narben überall, besonders am Torso u. im Gesicht

♣ NEKOFORM ♣

Ein großer, kräftiger Tiger mit der weiß-schwarzen Fellmaserung. Sein Fell ist zottelig und ungepflegt und er ist deutlich größer als ein normaler Tiger. Seine Augenfarbe ist rot - was in Kombination mit seinem gewaltigen Kiefer der voller scharfer Zähne ist - äußerst bedrohlich wirkt. Seine Pranken sind so groß wie der Kopf eines Kindes und ebenfalls mit scharfen Krallen bestückt.

Rasse: Weißer Tiger
Wiederrisshöhe: 1,45 Meter
Länge inkl. Schwanz: 3,50 Meter
Merkmale: -


♣ VERGANGENHEIT ♣

Er wurde vor 17 Jahren in Kyoto geboren, das Neko-Gen erhielt er von seinem Vater. Seine Mutter erfuhr nie von seiner animalischen Seite, denn sein Vater und er verließen seine Mutter, um genau dies zu verbergen. Sein Vater handelte also, bevor etwas schief gehen konnte. Als das Gen bei seiner älteren Schwester ausbrauch verschwand sie spurlos. Es war das Warnsignal das Kanos Vater handeln ließ. Dabei brannte er das Familienhaus ab, indem Kano und seine Mutter beinah ums Leben kam. Seitdem leidet er unter einer Feuerphobie.
Zu zweit reisten sie nach Amerika. Ihr Start dort war ein großer Trip durchs ganze Land, von der Ost- zur Westküste. Sie blieben in Los Angeles, da sie dort ein großes Pack an Nekos trafen, das sie freundlich aufnahm. Einige Jahre lebten sie dort, ohne große Schwierigkeiten. Die Stadt ermöglichte es ihnen perfekt nicht aufzufallen, da es dort viele zwielichte Gestalten gab. Anfangs pflegten sie eine gute Beziehung, doch je älter Kano wurde, desto schwieriger wurde er von seiner Persönlichkeit her und sein Vater musste sich oft Vorwürfe anhören, was er seiner Frau angetan hätte. Um dem entgegen zu wirken, erzählte sein Vater ihm, das Frauen von weniger Wert waren und man es ja mit ihnen machen konnte.

Vor gut einem einem halben Jahr entbrannte ein Krieg, da ein zweites Pack an Nekos aufgetaucht war und die Gegend unsicher machte.
Sein Vater zwang ihn, Los Angeles zu verlassen und so wurde Kano von seiner Schwester zur Togameru High gebracht, um nicht weiter Teil des Krieges zu sein.

Mutter: Naomi, Mutter, 37 Jahre
Sie liebte ihre Kinder sehr, verkraftete den Verlust ihrer Familie aber nicht so richtig. Erst der Verlust ihrer Tochter und einige Jahre später der Verlust ihres Mannes und ihres Sohnes trieben ihre Psyche an den Rand des Wahnsinns. Sie glaubte, dass etwas dahinter steckt, da an dem Tag sogar ihr Haus abbrannte. Sie lebt in einem betreuten Heim in Japan auf dem Lande, wo sie noch heute ihre Psyche behandeln lässt. Um sie nicht zu belassten, lässt Kano sie in Ruhe, behält sie aber stets im Auge.
Vater: Rhys, Vater, 38 Jahre
Er war selbst noch sehr jung als er Kano bekam und noch jünger als er seine Tochter zeugte, weshalb er eine eher kumpelhafte Beziehung zu seinem Sohn pflegte. Er geht sehr locker damit um das seine beiden Kinder Nekos sind und hat ihnen alle Regeln zum Überleben beigebracht. Ihr Verhältniss verschlechterte sich allerdings immer mehr, bis es inzwischen kaum noch als Kontakt zu bezeichnen ist. Seitdem sein Vater ihn fortschickte, ignoriert Kano ihn.
Geschwister: Kagura, ältere Schwester, 20 Jahre
Sie lief im Alter von 13 Jahren von zuhause weg. Seitdem lebt sie als Streuner, anfangs in Japan später in den USA. Sie besucht Kano ab und zu, meist dann wenn er am wenigsten damit rechnet. Gute Freunde sind sie nicht unbedingt, dafür kennen sie sich zu wenig, aber sie haben eine Rivalität am laufen bei der sie gucken wer das wildere Raubtier ist.
Andere: -

♣ ORGANISATORISCHES ♣

Hauptaccount: Kano Nevis
Weitergabe: Never.
Regelcode: Kage 22. November
Erreichbarkeit: Skype
Avatarperson: Xanxus - Katekyo Hitman Reborn

© Togameru Kage



.............................................................


Catch me if you can
Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Man sollte mir ansehen, dass ich ein Mensch bin.

Alter :
17. Schon viel zu alt.

Geschlecht :
Offensichtlich männlich, oder etwa nicht?

http://togameru-kage.forumieren.com/t831-subaru-suzuki
Di 28 Apr - 20:44

Sodele c:

Es wäre schon, wenn der Charakter noch ein bisschen mehr ausgearbeitet werden würde, damit man ein wenig mehr über Kano erfahren könnte. Beispielsweise wie er sich gegenüber anderen verhält, was man unter 'schwarz und weiß' verstehen kann, weiter ausführen, wie er sich in Gesprächen gibt, wenn er dann überhaupt gerne spricht, ob er bestimmte Eindrücke bei anderen erzeugen will, aus welchen Gründen er das tut und wie es im Inneren aussieht, wenn sein Verhalten so willkürlich ist, dass ihm andere keinen festen Charakter zuordnen können. Nur so ein paar Anregungen c:

Nur Nekoform: Bei Merkmale müssten die Hörner noch raus ;) Außerdem ist die Form ein wenig zu groß denke ich. Übergröße ist in Ordnung, er ist ja auch als Mensch größer, aber fast das doppelte ist schon arg, vor allem wenn die Länge dazu nicht enorm ist, das ganze ein wenig unverhältnismäßig wird.

Bei der Vergangenheit ist mir nur eine Kleinigkeit aufgefallen: Die Schwester ist abgehauen, als sie ihre Nekomerkmale entwickelte? Dann müsste sie ein wenig älter bei ihrem Verschwinden gewesen sein c:

Das war es erstmal :D

.............................................................

Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Er gehört der geheimen Art der Neko an, spezieller genau verwandelt er sich in einen weißen Tiger von deutlicher Übergröße.

Alter :
Er wurde am 22. November vor 17 Jahren geboren. In der Nacht war sogar eine Mondfinsternis.

Geschlecht :
Er ist definitiv männlich und auch als solches zu erkennen.

http://togameru-kage.forumieren.com/t993-kano-nevis#16198
Mi 29 Apr - 12:21

So, ich hab noch einen weiteren Absatz zur Persönlichkeit hinzugefügt, hoffe das ergänzt die "bemängelte Menschlichkeit" die Iven gestern angesprochen hatte.
Auch Verhältnis zum Vater noch einmal überarbeitet und Grund geändert, wieso er zu Togameru ist.

Nekoform und Vergangenheit (Schwester etc.) angepasst.
Hoffe das ist okay so.

.............................................................


Catch me if you can
Nach oben Nach unten
Art/Rasse :
Man sollte mir ansehen, dass ich ein Mensch bin.

Alter :
17. Schon viel zu alt.

Geschlecht :
Offensichtlich männlich, oder etwa nicht?

http://togameru-kage.forumieren.com/t831-subaru-suzuki
Mi 29 Apr - 13:27


.............................................................

Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte

Heute um 3:10

Nach oben Nach unten
 

Kano Nevis

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Groove 22: Ki Zaru vs Eustass "Captain" Kid
» Cecilia 'Weaver' Kano

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Togameru Kage :: C H A R A K T E R E :: Lehrer- und Schülerakten :: Männlich-